zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

15. Dezember 2017 | 21:08 Uhr

junge schüler : Erfolgreich musiziert

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Insgesamt 41 Schüler aus dem Kulturhof beteiligen sich an Wettbewerb „Jugend musiziert“. Viele fahren auch zum Landeswettbewerb.

shz.de von
erstellt am 06.Feb.2014 | 17:00 Uhr

D ie erfolgreichste Musikschule Schleswig-Holsteins: Der Kulturhof Itzehoe darf sich in diesem Jahr über 41 Schüler freuen, die bei dem Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilnahmen. Mehrere Duos, ein Cello-Trio und sechs Klavierschüler der Lehrer Johanna Zanner, Ralf Kröger, David Shamban,
I-en Liu, Anette Kröger, Matthias Groth und Konstantin Mathiszig spielten erfolgreich vor der vierköpfigen Jury vor. Sechs der Beiträge gefielen dieser so gut, dass die Schüler am Landeswettbewerb in Lübeck im März teilnehmen dürfen.

Bei „Jugend musiziert“ gehe es aber nicht nur um das Erringen von Preisen, so Kulturhof-Leiter Sören Zanner. „Die Schüler erkennen auch, dass Üben Spaß machen kann.“ Geigenlehrer Ralf Kröger ergänzt: „Nach dem Wettbewerb sind alle Schüler hochmotiviert, das Musizieren wird ihnen noch wichtiger.“

Als „ziemlich aufregend“ beschrieben die Kinder das Vorspielen. Dennoch möchten viele auch im kommenden Jahr wieder teilnehmen. „Das hat viel Spaß gemacht“, erzählte Violinistin Pia (7). „Wir sind sehr stolz auf die Kinder, die mitgemacht haben“, sagt Zanner. „Sie sind das Aushängeschild der Musikschule.“

Ihr Können und ihre Fortschritte zeigen die Schüler morgen ab 20 Uhr im Kulturhof. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende für die Jugendarbeit im Kulturhof gebeten.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen