Erfolglose Flucht vor der Polizei

von
15. Januar 2018, 07:00 Uhr

Wilde Flucht in der Nacht zu gestern: Um 1.40 Uhr wollten Polizisten einen Opel am Delftor kontrollieren, doch der brauste davon Richtung Wellenkamp. Dort nutzten die Flüchtigen sogar einen Fußweg. In der Heinrich-Wessel-Straße bremsten sie abrupt, zwei Männer rannten weg. Die Polizei schnappte einen 29-Jährigen aus Kuden, der führte sie zum 33-jährigen Fahrer aus Itzehoe. Der leistete Widerstand, der Atemtest ergab schließlich 1,02 Promille, dazu hatte er diverse Drogen genossen. Im Auto fanden sich eine Schreckschusswaffe und eine Machete. Die Folge: eine Reihe von Anzeigen.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen