Erfolge am Bau und ein Sieg im Fußball

von
05. Februar 2014, 05:00 Uhr

Sie bauen eine Frischwasserversorgung für die Dorfschule. Doch die Schüler und Lehrer vom Regionalen Berufsbildungszentrum schaffen noch viel mehr bei ihrem Aufenthalt in Mrimbo in Tansania. So berichtete Manfred Sallach, Vorsitzender des Vereins „Tansania – Zukunft durch Sonne“ zuletzt per SMS an die Redaktion von einer Schwimmschule für einheimische Schüler. Und von einem sportlichen Erfolg: „Fußball Tansania:Deutschland mit 0:3 bei leichten Verletzungen gewonnen.“

Dann stand schon der letzte Baustellentag bevor. „Die Zisterne wurde heute in Betrieb genommen und getestet“, schilderte Sallach. „Der Himmel hat mitgemacht und etwas Regenwasser lief ein.“ Weil der Bau „diverse Mehrkosten“ verursacht habe, könne der Verein noch weitere Spenden gebrauchen, ergänzte der Vorsitzende. Der Tag endete mit einem Abschiedsfest, am Tag darauf fuhren die Helfer aus Deutschland davon. Nach einem kurzen touristischen Programm steht für sie die Heimreise an.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen