zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

17. August 2017 | 04:29 Uhr

Erfinder und Bastler im Park

vom

Passend zur neuen Ausstellung lädt das Kreismuseum Prinzeßhof am Sonntag zum Museumsfest ein

Itzehoe | Unter dem Motto "Festival der phantastischen Erfindungen" findet am Sonntag, 18. August, das diesjährige Museumsfest im Kreismuseum Prinzeßhof und im angrenzenden Park statt. Das bunte "Steampunktreiben" beginnt um 12 Uhr und endet etwa um 18 Uhr. In der Zwischenzeit wird ein buntes Programm rund um die ab Sonnabend laufende Ausstellung geboten.

"Machina Nostalgica - eine Präsentation phantastischer Erfindungen" lautet der Titel der Ausstellung, für die Museumleiterin Dr. Anita Chmielewski zahlreiche außergewöhnliche Maschinen und mechanische Meisterwerke vom Dampfradio bis zum USB-Stick zusammengetragen hat (wir berichteten). Begrüßt werden die Gäste am Festtag nicht nur von der Museumsleiterin, sondern auch von Landrat Thorsten Wendt und Teleman von Phone alias André Kahlke.

Auch die anderen an der Ausstellung beteiligten Tüftler, Bastler und Erfinder stellen sich vor. Vorgeführt werden phantasievolle Steampunk-Tiere aus Materialien wie Holz und Metall, die sich zum Teil bewegen und akustisch bemerkbar machen können. Eine Modenschau präsentiert nostalgische Kleider, die an die Viktorianische Epoche des 19. Jahrhunderts erinnern. Zahlreiche Mitmachaktionen und Musik von der Band "Drachenflug" runden das Programm ab. Der Eintritt an diesem Tag beträgt 3 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder. Weitere Informationen zum Museumsfest im Internet auf www.kreismuseum-prinzesshof.de.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen