Deich- und Hauptsielverband Dithmarschen : Entwässerung stößt an ihre Grenzen

Avatar_shz von 21. März 2019, 16:55 Uhr

shz+ Logo
Sprach von fünf großen Herausforderungen für die Binnenentwässerung: Matthias Reimers.
Sprach von fünf großen Herausforderungen für die Binnenentwässerung: Matthias Reimers.

Verbandsgeschäftsführer Matthias Reimers referierte beim Verein für Dithmarscher Landeskunde.

Wöhrden | Die Entwässerung der Marschenregion an der Westküste wird in den kommenden Jahrzehnten immer schwieriger. Das erläuterte Matthias Reimers, Geschäftsführer des Deich- und Hauptsielverbandes Dithmarschen, in einem Gastvortrag auf der Jahres-versammlung des Vereins für Dithmarscher Landeskunde (VDL) in Wöhrden. Der Klimawandel und andere Faktoren sorgen d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen