guten morgen : Enttarnt: Die Nilgans

1 von 3

Heute in unserer täglichen Rubrik: Dank an viele Vogel-Experten.

von
30. August 2013, 06:00 Uhr

Am Nord-Ostsee-Kanal bei Breiholz hatte Werner Schanze einen Vogel fotografiert, den er in seinen 90 Jahren noch nicht gesehen hatte. Nach seinem öffentlichen Hilferuf gestern an dieser Stelle kam es, wie es kommen musste: Mehr als ein Dutzend Anrufer meldeten sich. Und alle bestätigten: Es handelte sich um eine Nilgans. Sie sei, aus Ägypten kommend, seit einiger Zeit in Norddeutschland heimisch. Der Publikumsjoker wirkt meistens, weiß

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen