zur Navigation springen

Entlastung für junge Eltern: Familienpaten gesucht

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 26.Aug.2015 | 16:26 Uhr

Das Baby schreit gefühlt die ganze Nacht, am Tage fordert das Geschwisterkind Aufmerksamkeit – eine Situation, die viele junge Eltern gut kennen. Wie gut, wenn es einen Menschen gibt, der in die Familie kommt und Zeit mitbringt. Zeit, um die Eltern zu entlasten und mit den Kindern etwas zu unternehmen.

Der Ortsverein Itzehoe des Deutschen Kinderschutzbundes startet einen neuen Ausbildungsgang für Familienpaten. Eingebunden ist das Projekt in die „Frühen Hilfen Kreis Steinburg“. Der neue Kurs beginnt am Sonnabend, 12. September, und läuft bis November. Ausbildungsinhalte sind u.a. Themen wie Entwicklungspsychologie, Ernährung und familienrechtliche Fragen.

Anmeldung bei der Koordinatorin Susanne Heinecker unter 0152/54967055 oder 04821/3731 oder per mail: familienpaten.steinburg@web.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen