zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

18. August 2017 | 20:46 Uhr

Energiefluss des Körpers wird gestärkt

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Gleich zwei Kinesiologie-Seminare bietet die bekannte Kinesiologin Andrea Biere aus Hameln in Norddeutschland an: Sonnabend und Sonntag, 13.und 14. September, findet der Kursus „Touch for Health I“ statt und vom 27. bis 28. September der Aufbaukursus „Touch for Health II“ in Borstel bei Brokstedt statt. Touch for Health I ist eine Synthese aus der asiatischen Energielehre, der Chiropraktik, der Ernährungslehre, der Pädagogik und der Psychologie. Es beinhaltet sanfte, gezielte und sehr wirkungsvolle Muskeltests und Berührungstechniken. Damit sollen der gesunde Energiefluss des Körpers gestärkt, Krankheiten vorgebeugt und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Stimmungsschwankungen sollen gemindert sowie die Beweglichkeit und Körperhaltung verbessert werden.

Das Besondere an Touch for Health II liegt in der Lehre des Yin und Yang mit der Fünf-Elemente-Lehre, den so genannten Wandlungsphasen. Weitere Informationen über die Meridiane mit ihren stärkenden Akupressur-Haltepunkten sind ebenso Inhalt dieses Kurses wie auch 14 neue Muskeltests, Selbsthilfe bei Schmerzen und Tageszeitbalance. Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs II ist die Teilnahme an Touch for Health I. Der Veranstaltung findet im Dorfgemeinschaftshaus in Borstel statt. Es wird ein ausführliches Seminarskript und ein international anerkanntes Zertifikat vom IKC (International Kinesiologie College) ausgehändigt.


>Nähere Informationen, Seminarkosten und Anmeldung bei Ursula Fölster 04324 / 8115 und Susanne Bramman unter 04324 / 991 in Willenscharen.



zur Startseite

von
erstellt am 09.Sep.2014 | 13:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen