zur Navigation springen

Endgültig: Polizeistation Kollmar bald dicht

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Ab November hat Kollmar keinen eigenen Polizisten mehr. Wie die Polizeidirektion Itzehoe mitteilte, wird die Ein-Mann-Station endgültig geschlossen. Der Leiter der Stelle, Polizeikommissar Herbert Buck wird zum 1. November nach Horst versetzt. Ohne Schutz sind die Kollmaraner in Zukunft nicht. Für Kollmar und Neuendorf ist nun die Polizeistation Glückstadt zuständig. „Das ist sehr bedauerlich“, sagte Bürgermeister Klaus Kruse bereits vor einem Jahr, als die Pläne erstmals öffentlich wurden.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Sep.2013 | 00:36 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen