Einsatz in der Selbsthilfe

ehrung1

shz.de von
10. September 2013, 17:08 Uhr

Den Verdienstorden des Bundespräsidenten hatte er schon – nun hat Günter Bolls (Foto) die Goldene Ehrennadel des Paritätischen Schleswig-Holstein erhalten. Der Ehrenvorsitzende des Vereins Teestube Itzehoe Selbsthilfetreff wurde ausgezeichnet von Andreas Beran, stellvertretender Vorsitzender des Verbandsrates.

Seit mehr als 30 Jahren setze sich Bolls ehrenamtlich in der Selbsthilfearbeit in Itzehoe und Umgebung ein, lobte Beran. Viele Jahre war er Vorsitzender des Vereins, der die Selbsthilfekontaktstelle Kibis trägt. Außerdem leiste Bolls Basisarbeit, indem er Menschen mit Suchtproblemen Einzelberatung anbiete, Gruppen unterstütze und eine Selbsthilfegruppe der Anonymen Alkoholiker leite. Blumen für die stete Unterstützung erhielt Bolls’ Lebensgefährtin Christel Andersen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen