Gymnasium in Itzehoe : Eine Herausforderung für Achtklässler

Avatar_shz von 04. Juni 2019, 13:02 Uhr

shz+ Logo
Als Sammler unterwegs (v. l.): Enrico, Mika, Lars, Clemens und Mareike.
Als Sammler unterwegs (v. l.): Enrico, Mika, Lars, Clemens und Mareike.

Die Gymnasiasten der KKS spielen Theater und sammeln Spenden.

Itzehoe | Die einen spielten Theater, die anderen sammeln Spenden: Zum ersten Mal wurde den achten Klassen der Kaiser-Karl-Schule eine so genannte Challenge gestellt. „Die Achtklässler haben viele Dinge, die sie neben der Schule beschäftigen. Jetzt sollen sie einmal über den Tellerrand schauen und eine Herausforderung annehmen“, sagt Mittelstufenleiter Christoph...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen