Eine ganze Schule sagt leise Tschüss

Auch die Lehrer stimmten ein Abschiedslied an...
1 von 2
Auch die Lehrer stimmten ein Abschiedslied an...

Überraschungsfeier für Magdalene Martens: Schulsekretärin ist gestern nach 43 Jahren in den Ruhestand verabschiedet worden

shz.de von
19. Dezember 2015, 00:32 Uhr

Alle hatten dicht gehalten, 450 Schüler, sämtliche Lehrer und viele informierte Eltern: Als Magdalene Martens gestern um 8.15 Uhr unter einem Vorwand in die Sporthalle gelockt wurde, wartete dort schon die gesamte Gemeinschaftsschule zur Verabschiedung. Nach 43 Jahren im Schuldienst hatte die Schulsekretärin ihren letzten Arbeitstag.

Sichtlich ergriffen nahm die 65-Jährige inmitten „ihrer“ Schüler Platz. Die hatten Lieder und ein auf sie gemünztes Alphabet vorbereitet. Beispiele: „c“ wie charmant, „d“ wie ein doppeltes Herz und „e“ wie einfach gut.

Schulverbandsvorsteher Walter Schulz sprach von einer „verlässlichen Partnerin für alle und alles“. Besonders hob Schulz Magdalene Martens’ Kompetenz, ihr Pflichtbewusstsein und ihren verantwortungsvollen Umgang mit allen Schülern hervor. Über 4000 müssen es in ihrer Laufbahn gewesen sein, hatte Martens hochgerechnet.

Auch Elternbeiratsvorsitzende Ines Güstrau und Schulleiterin Marlis Krumm-Voeltz würdigten ein berufliches Lebenswerk. „Wir sagen leise Tschüss“ sangen zum Abschied die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen