Einbrecher und Metalldiebe

shz.de von
25. Juni 2014, 11:16 Uhr

Unbekannte versuchten Dienstag gegen 1.30 Uhr in ein Wohngebäude in Hodorf-Herfart einzubrechen. Dazu öffneten sie eine nicht verschlossene Stalltür und gelangten von dort aus in einen Heizungsraum. Beim Versuch, eine weitere Tür mit Gewalt zu öffnen, wurden sie offenbar durch einen Hund verschreckt. Gestohlen wurde nichts, es entstand aber ein Schaden in Höhe von 300 Euro. In Christinanthal ließen Diebe von einem landwirtschaftlichen Betrieb in der Loofter Straße und aus einem an der Kreisstraße stehenden alten Ölfass zwischen Freitag (18 Uhr) und Dienstagvormittag Altmetall mitgehen. Die Polizei hofft auf Zeugen-Hinweise.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen