zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. Oktober 2017 | 20:59 Uhr

Ein Wochenende voller Schachpartien

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 01.Jun.2016 | 13:39 Uhr

Die Schachfreunde Wilstermarsch bieten am kommenden Wochenende von Freitag bis Sonntag viele Aktionen an. Los geht es wieder mit dem Spiel- und Trainingsabend. Am Freitag wird in der Mensa der Gemeinschaftsschule Wilster ab 17 Uhr nicht nur trainiert, analysiert und gespielt, sondern auch mit vielen Helfern die Tische und Stühle für den am Sonnabend, 4. Juni, um 10 Uhr beginnenden 10. DWZ-Cup aufgebaut. Für dieses kleine Jubiläum der beliebten Turnierserie haben sich bereits 40 Spieler aus Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und von den Schachfreunden Wilstermarsch angemeldet.

Die Erwachsenen, auch Anfängerinnen sind gerne gesehen, die am Freitag erst um 18.30 Uhr oder 19 Uhr neu zum Training der Schachfreunde Wilstermarsch dazu stoßen, können, wenn sie es denn wollen, bereits am nächsten Morgen ihre frisch gewonnenen Schachkenntnisse erproben.

Die Turnierleitung liegt in den bewährten Händen des 2. Vorsitzenden Maximilian Rützler aus Brunsbüttel, der am Nachmittag auf einige Vereinsmitglieder und betreuende Eltern verzichten muss, da diese sich zur Gestaltung der Schachaktionsfläche der Schachfreunde Wilstermarsch auf dem Kindertag in Itzehoe aufmachen.

Gartenschachfiguren, Tische, Bretter, Uhren und die oft fotografierten bunten Schachfiguren, werden am Sonntag ab 10 Uhr auf den Malzmüllerwiesen auf der Aktionsfläche aufgebaut. Im Zelt gibt es Schachprogramme für Kinder zum Ausprobieren und Liveübertragungen von Partien. Daneben wird es auf der insgesamt 20 Mal zehn Meter großen Fläche der Schachfreunde Wilstermarsch Schach für jedermann geben, es wird Konditionsblitz mit eindrucksvollen Gartenschachfiguren gezeigt und das Terrassenschach für Kinder aufgebaut. Dazu stehen Mitglieder der Schachfreunde bereit, um an den reichlich aufgebauten Schachbrettern gegen jede und jeden Schach zu spielen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen