Nachruf für Karl-Artur Bekker : Ein Leben für die Feuerwehr

shz+ Logo
Im März wurde Addi Bekker (Mitte) für seine 60-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr ausgezeichnet.

Im März wurde Addi Bekker (Mitte) für seine 60-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr ausgezeichnet.

Die Feuerwehr war die große Leidenschaft von Addi Bekker. Der Itzehoer starb am Sonntag im Alter von 84 Jahren.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-524756_23-54653824_1377767125.JPG von
23. August 2019, 17:36 Uhr

Itzehoe | Die Feuerwehr war seine Leidenschaft. 60 Jahre gehörte Karl-Artur Bekker, den alle nur liebevoll Addi nannten, den Blauröcken an. Am Sonntag ist der ehemalige Kreiswehrführer und Wehrführer der Stadt Itze...

oehteIz | eiD Fuwrehere rwa eenis .hLitcsfeeadn 06 ahJer egthröe Arular-tKr ,reBekk end llae unr veilllebo ddAi annent,n ned ölrcunkBea na. mA tnanogS ist red gaemeehil rererihKhfüesrw dnu frhrWeeürh red Sttad toeIhez im ltAre ovn 48 ahnJer ognterebs.

niE enlnmtaeG telar ehcSlu

 

Addi Bkreek rwa ien meeeGnlnt laert elu,hcS setts trkkr,eo ueirnhdfcl dnu om.rnevzmkodu Der ibggetüer eoIezrht ath nsie azesgn feruleeBnbs lnga im itseDen rde Sattd tezIhoe ndgest,nea tzutlez las eeLtri erd a.kdassttSe Ker-si ndu seaewdltni ntbkaen odgeernw ist eerkkB churd ensi clrmseühi,dneu eshcrnemhtelia agEnegetnm ibe edr iiniFlgwrele erruhe,Few dre re 8159 ni nirsee aitstHeadtm beraitt.

Zhen hJear an dre peSitz erd ertgenSbiru iererKerhfusew

Von 2971 isb 9198 arw re rdot rWfrehr,ühe hdanac tdsan re bsi zur elrArzgnseet nzhe Jhrea na erd iepSzt edr enrSertibug rseewueKire.fhr leeaiZhrhc oerketPj tha er ni drseei Ztie fua nde Wge crtbg.hae rUetn nemared eetlg re mti med uaB erd tücuesthskersncuegAmtzb ni ebteNgBor-rnuiroed den enturidsnG üfr edi särteep srelfzwrneaeeturh.Kriee

bnlerInha der reheuFewr war ied kuisM neise eewzit erßog asfntLc.ideeh didA rkBkee neetgdrü nde pienmslgunaSz dre eiweigrlinFl weererhuF ,tIeezoh den re auiteesbld dun fgüreth .hta rE durwe muz eüsfsesnbrrdhaaLt rn,anten war tseaerlRiefetr uMsik im nueaevfrabherrddewesnL udn uaf nBeedebnsue im asuacuhFshcss sukMi embi Deunhsect eevFrrbudweaerhn titg.ä

fcaiVelh aneitecsuehzg

üFr sneie esneVidtre sti re fhvaceil tehreg rd.enwo reUnt mnrdeea tim emd usrnsBe,etueziervdknd dme etdusnceh FrEeereekrhn-ezuhwur ni lGod dun edr uenhDcste aDeiernlidgnten in dl.oG Addi rkBeek awr red rsee,t red eedis znuAiecnugsh auf dneebesBenu thirel.e

fAu eeKenebris deruw re zmu eathbEiesrkdenerrsirmn udn hmgtldnEreeii etannr.n chNa esenim neuAescsidh uas edm naeitvk Desnti egreaniegt hsic rkBkee frü ied Fe-ernreSeouhrenwi nud ebeteitar ni enedhseievrcn neneeVir tibea(veamnrdH seiKr u,bSgerint udeSr rBreni,vürege zehoetrI eif)Laterlde .tim

ieD eeruerafrTi üfr diAd keBrke etdfni am ,etarFgi 03. ugtu,As mu 11 hrU ni erd zhoetIer .tS -trcauKeiiienrLh tas.tt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen