Itzehoe kulturell : Ein kleines Stück Auszeit

Autorin, Vermieterin und Bürgermeisterin: Katja Just erzählt in ihrem Buch mit Humor und viel Liebe zum Detail Anekdoten über das Leben auf Hallig Hooge.
Autorin, Vermieterin und Bürgermeisterin: Katja Just erzählt in ihrem Buch mit Humor und viel Liebe zum Detail Anekdoten über das Leben auf Hallig Hooge.

Autorin Katja Just liest am Freitag im Wenzel-Hablik-Museum aus ihrem Bestseller „Barfuß auf dem Sommerdeich“.

von
08. August 2018, 05:00 Uhr

Von der „Zugereisten“ zur Bürgermeisterin – so lässt sich der Weg der gebürtigen Münchnerin Katja Just auf Hallig Hooge beschreiben. Ihre Erfahrungen mit dem Leben in Norddeutschland hat Just zu einem Bestseller verarbeitet und liest aus diesem am Freitag, 10. August, ab 19 Uhr im Wenzel-Hablik-Museum in der Reichenstraße. Die Lesung gehört zum Rahmenprogramm der laufenden Doppelausstellung mit dem Glückstädter Detlefsen-Museum. Denn zu Ben Kamili und seinen Gemälden, die noch bis zum 19. August in beiden Häusern gezeigt werden, hat Just seit dem vergangenen Jahr einen ganz persönlichen Bezug.

Hooge ist die zweitgrößte Hallig im Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer mit rund 100 Einwohnern. Seit dem Jahr 2000 gehört auch Katja Just zu ihnen. Mit 25 Jahren erfüllte sich die Großstädterin ihren Herzenswunsch – sie tauschte ihr Leben und ihre potentielle Karriere im turbulenten München gegen den beschaulichen Alltag auf der Insel im Wattenmeer ein. Dort vermietet sie Unterkünfte an Feriengäste. Ein Schritt, den sie nach eigener Auskunft nicht einen Tag bereut hat. Denn: Trotz aller Zurückgezogenheit, langweilig sei es auf Hallig Hooge nie. Seit kurzem ist Just nicht nur Halligbewohnerin, sondern auch die Bürgermeisterin von Hooge.

Von Begegnungen mit eigensinnigen Halligbewohnern über faszinierende Naturschauspiele wie Land unter, bis hin zu ungeahnten Herausforderungen am Rande der Zivilisation hat Just einiges zu erzählen. Ihr Buch „Barfuß auf dem Sommerdeich – Mein Halligleben zwischen Ebbe und Flut“ schaffte es in die Bestseller-Liste des Spiegel. Aus ihm liest Just am Freitag. „Ein kleines Stück Auszeit“ biete sie Zuhörern bei ihren Lesungen, sagt die Autorin.

Dass Just gerade jetzt im Hablik-Museum liest, hat mit der laufenden Ausstellung „Norddeutsche Insellandschaften“ zu tun: Ben Kamili war 2017 Gast von Just auf Hallig Hooge, als er seine Küstenbilder malte. Und er verewigte auch seine Gastgeberin auf einem seiner Bilder. „K.J. im Regenwetter“ heißt das Gemälde, das Just an der aufbrausenden Nordsee zeigt. Auch zur Eröffnung der Ausstellung in Itzehoe und Glückstadt kam die Autorin bereits angereist.


Kartenvorverkauf: Detlefsen-Museum, Glückstadt, und Wenzel-Hablik-Museum, Itzehoe. Die Karten kosten 15 Euro. Weitere Infos unter 04821/8886020.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen