Arbeitsjubiläum in Itzehoe : Ein halbes Jahrhundert im Betrieb

Jubilar und Chefs (v. l.): Nils Merten Färber, Ingo Sollmann und Hans-Jürgen Färber.
Jubilar und Chefs (v. l.): Nils Merten Färber, Ingo Sollmann und Hans-Jürgen Färber.

Seit 50 Jahren arbeitet Ingo Sollmann im Familienunternehmen Färber.

shz.de von
30. August 2018, 14:38 Uhr

Sein erstes Firmenfahrzeug war ein Fahrrad. Nun hat Ingo Sollmann 50 Berufsjahre hinter sich – alle bei demselben Familienunternehmen.

Bei John Färber in Heiligenstedten wurde der heute 65-Jährige zum Gas- und Wasserinstallateur ausgebildet, danach war Sollmann auch für Flüssiggasanlagen zuständig. Bei der Teilung des Unternehmens wechselte er zu Färber Gas in der De-Vos-Straße und kümmert sich um Flüssiggasanlagen ebenso wie um Autogas-Tankstellen. Dafür war er im ganzen Norden unterwegs.

Die Arbeit habe ihm immer Spaß gemacht, sagt Sollmann. „Ansonsten wäre ich bereits vor zwei Jahren in Rente gegangen.“ Jetzt geht er im Herbst – „Es wird schwer sein, auf sein Fachwissen und seinen Reichtum an Ideen zu verzichten“, sagt Geschäftsführer Hans-Jürgen Färber. Immerhin habe Sollmann angeboten, bei „Problemfällen“ zur Verfügung zu stehen. Fachlich war die Arbeit immer anspruchsvoll und neu: „Man lernt nie aus. Ich habe 50 Jahre gebraucht, bis ich alles konnte“, so der Jubilar. Ihm zu Ehren gab die Geschäftsleitung ein Fest für das ganze Team.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen