Ein gutes Jahr für Pilze

pilz

shz.de von
31. Juli 2015, 13:34 Uhr

Es muss ein gutes Pilzjahr sein: Was der Dammflether Kersten Indorf zunächst für einen verwaisten Fußball hielt, entpuppte sich bei näherer Betrachtung als stattlicher Riesenbovist. Das Prachtexemplar fand der 53-Jährige auf einer Wiese in Neufeld. Auf den Verzehr des Wiesenpilzes, der übrigens entfernt mit Champignons verwandt ist, hat er allerdings verzichtet. Kein Wunder: Etwa im gleichen Zeitraum hatte Kersten Indorf gemeinsam mit seiner Frau Ricarda fleißig Pilze am Elbdeich bei Brokdorf gesammelt. Dort waren für kurze Zeit Champignons aus dem Erdreich geschossen – und schließlich im Hause Indorf in der Pfanne gelandet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen