zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. August 2017 | 22:01 Uhr

Eilige Post

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Die ersatzlose Streichung der Postschließfächer in Wilster ist für die Nutzer schon schlimm genug. Ein Leser empört sich jetzt allerdings auch darüber, dass die im Stadtgebiet verteilten gelben Briefkästen täglich schon morgens um 9 Uhr geleert würden. Wer dann noch einen Brief vom Vortag schnell beantworten will, müsste also früh aufstehen. Zumindest in diesem Punkt gerät die Stadt aber dann doch nicht zur postalischen Servicewüste. Wie eine Rückfrage bei der Post ergab, gibt es bei den Briefkästen nämlich unterschiedliche Leerungszeiten. Im Zweifel müsste man halt nur den richtigen ansteuern. Laut Post stehen die Spät-Briefkästen in der Rathausstraße 68, in der Bahnhofstraße 19a und am Steindamm. Diese würden erst um 16.30 Uhr geleert. Da kann man Notfalls also doch ein bisschen länger schlafen. Nur eine Postfach-Anschrift in Wilster angeben, funktioniert künftig nicht mehr.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Apr.2016 | 09:13 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen