Nachruf : Ehemaliger Chefredakteur der Norddeutschen Rundschau verstorben: Trauer um Heinz Longerich

23-2176987_23-54793897_1377768381.JPG von 24. April 2020, 12:05 Uhr

shz+ Logo
Heinz Longerich ist verstorben.

Heinz Longerich ist verstorben.

Als langjähriger Chefredakteur hat Heinz Longerich die Norddeutschen Rundschau geprägt. Jetzt ist er mit 92 Jahren verstorben.

Itzehoe | „Herzlichen Glückwunsch, Papa!“ So hat „Erich“ auf der ersten Lokalseite vor gut zwei Jahren gratuliert. Heinz Longerich feierte seinen 90. Geburtstag. Als Chefredakteur der Norddeutschen Rundschau hatte er die beliebte tägliche Rubrik im Jahr 1965 eingeführt und den Namen seinem Nachnamen entnommen. Nun ist Papa nicht mehr da: Heinz Longerich ist im ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen