zur Navigation springen

Musikabend : Duo bringt Jazz, Blues und Soul mit

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

„Friend`n Fellow“ spielen Sonnabend, 7. September, in der Ulmenhofschule. Das Duo wurde 1991 von der Sängerin Constanze Friend und dem Gitarristen Thomas Fellow ins Leben gerufen. „Friend`n Fellow“ bieten Jazz, Blues und Soul.

„Friend`n Fellow“ spielen auf Einladung des Pep-Kulturvereins am kommenden Sonnabend, 7. September, um 20 Uhr in der Ulmenhofschule.

Das Duo wurde 1991 von der Sängerin Constanze Friend und dem Gitarristen Thomas Fellow ins Leben gerufen. Es spielte seitdem weit über 1000 Konzerte in Europa, Asien und den USA und teilte die Bühne mit Legenden wie Ray Charles, Al Jarreau und Luther Allison. Letzterer war auch ein wesentlicher musikalischer Förderer in den Anfängen und Co-Produzent und Special Guest auf ihrer ersten CD, welcher sieben weitere Alben folgten. Ihre musikalische Mischung aus Jazz, Blues und Soul sind die Geheimnisse ihres seit zwei Jahrzehnte andauernden Erfolgs. Im Mittelpunkt ihrer neuen Songs stehen neben den obligatorischen Dauerthemen wie Liebe, Verlust und Hoffnung auch die Themen der neuen virtuellen Welt des Internet.

Fünf CDs verlosen wir unter unseren Lesern. Wer gewinnen möchte, schreibt eine Mail an die Email kreisredaktion.itzehoe@shz.de. (Stichwort Pep)

>Karten für das Pep-Konzert gibt es im Vorverkauf für 21 Euro und an der Abendkasse für 24 Euro. Hotline für den Kartenvorverkauf: 04822/ 309286

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 03.Sep.2013 | 19:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen