Dünnhäutig

von
30. Januar 2014, 05:00 Uhr

Umgang mit Müll macht selten Spaß. Aber hin und wieder dürfte es doch ein bisschen mehr sein, findet eine Itzehoerin. Besonders stark wird das Gefühl dann, wenn sie mit den gelben Säcken zu tun hat. Denn so viel Vorsicht sie auch aufwendet, wenn sie sie an der Perforation trennen will, die dünnen Säcke reißen doch ein. Das selbe Problem hat eine andere Itzehoerin, wenn sie den Sack aus dem Gestell zu holen versucht. Dass man da schon einmal dünnhäutig reagiert – das versteht

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen