zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

20. November 2017 | 04:51 Uhr

Verein : DRK hat neue Vorsitzende

vom
Aus der Redaktion der Glückstädter Fortuna

Die Glückstädterin Brigitte Krombach (64) steht jetzt an der Spitze des DRK-Ortsvereins.

Der Ortsverein Glückstadt des Deutschen Roten Kreuzes hat eine neue Vorsitzende: Brigitte Krombach. Die 64-jährige Glückstädterin wurde von Delegierten an die Spitze des über 230 Mitglieder starken Vereins gewählt. Die frühere Mitarbeiterin der Glückstädter Standortverwaltung löst Roswitha Junge (72) ab.

„Der Name Roswitha Junge steht immer in Verbindung mit dem Roten Kreuz“, sagte Schriftführerin Ingrid Porr in ihrer Laudatio. Roswitha Junge war von 1973 bis 2001 Leiterin des DRK-Alten- und Pflegeheimes beziehungsweise des DRK-Seniorenzentrums. Seit 1983 war sie im Vorstand des DRK-Ortsvereins. 2004 übernahm sie dann den Vorsitz und gehörte in dieser Eigenschaft auch den Freien Wohlfahrtsverbänden an.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen