Drei Tage Party im Colo-Biergarten

Party an drei Tagen im „Colosseum“ bei der Jahrmarkts-Disco mit Steinburger DJ-Größen (von links): Stefan Wahnsinn, Chris, Hauke Hastig, Tony Tornado und Gunnar G.
Party an drei Tagen im „Colosseum“ bei der Jahrmarkts-Disco mit Steinburger DJ-Größen (von links): Stefan Wahnsinn, Chris, Hauke Hastig, Tony Tornado und Gunnar G.

shz.de von
15. Juli 2015, 18:51 Uhr

Der Wilster Jahrmarkt steht in den Startlöchern, und das bunte Treiben an Jahrmarktsbuden und Karussells wird begleitet von einem ausgiebigen Musikprogramm. Das findet auf der Bühne des „Jahrmarkts-Biergartens“ auf dem Colosseumsplatz noch während der Marktzeiten und im „Colosseum“ statt, wenn die Fahrgeschäfte und Buden abends schon geschlossen haben. „Wenn das Programm auf der Bühne endet, können die Gäste quasi nahtlos im Colosseum weiter feiern“, sagt der Junior-Chef des Tanzsaals, Mario Mehrens. „Die DJs werfen das Beste aus Chart-Hits, Elektro, Black und Party-Music auf den Plattenteller“, kündigt er an.

Im „Jahrmarkts-Biergarten“ geht es am Freitag, 17. Juli, ab 19 Uhr mit den Wacken Firefighters zünftig los. Ab 21 Uhr steigt dann die „Dance Party“ mit DJ Stefan Wahnsinn (Stefan Wolter). Sobald der Jahrmarktstrubel an diesem Abend beendet ist, geht es im „Colosseum“ mit der diesjährigen „Jahrmarkts-Disco“ bei der „Warm Up-Party“ bis in die Nacht hinein weiter. DJ Chris, der im vergangenen Jahr seine Premiere im „Colosseum“ hatte, läutet die Nacht mit seinem frischen Programm ein.

Am Sonnabend, 18. Juli, geht es ab 18 Uhr im Biergarten mit der Siegerehrung der Aurallye und daran anschließender Party zur Musik von DJ Rainer H. weiter. Danach heißt es etwa ab Mitternacht: „Partyalarm!“ mit einem Urgestein der Steinburger Disco-Szene: DJ Hauke Hastig (Hauke Thiel) aus Wilster.

Am Sonntag, 19. Juli, gibt es musikalisch nur ein Programm auf der Biergarten-Bühne. Ab 16 Uhr findet Kinderschminken statt, ab 18 Uhr tritt das Nortorfer Fanfarenkorps auf. „Die Disco bleibt an diesem Tag geschlossen“, so Mario Mehrens. Richtig rund geht es dann noch einmal zum Abschluss am Montag, 20. Juli. Dann steigt auf der Biergarten-Bühne ab 19 Uhr zunächst die „Feuerwehrparty“ mit DJ Tony Tornado (Thorsten Stührk) aus Itzehoe, bevor es hier ab 21 Uhr zum Live-Höhepunkt kommt. Das Gesangsduo Klaus & Klaus hält das Publikum mit seinem Programm bei Laune.

Klaus Baumgart und der Hamburger Musiker Claas Vogt bieten hier noch einmal Party-Alarm nonstop mit alten und neuen Hits – von der „Nordseeküste“ (1985) bis zum „Haifisch-Alarm“ (2015), bevor der Abend mit dem Feuerwerk gegen 22.30 Uhr ausklingt. Nach einem Tag Pause findet danach die „Jahrmarkts-Disco“ am Montag, 20. Juli, mit der „Firework-Party“ ihre letzte Fortsetzung in diesem Jahr. Denn dann steht ab 23 Uhr noch einmal DJ Gunnar G. aus Wacken an den Turntables und sorgt für einen würdigen Abschluss.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen