Dorfkrug: Ende September ist Schluss

Heute endet die Bewerbungsfrist für neue Pächter

shz.de von
30. Juli 2015, 14:22 Uhr

Die bisherigen Inhaber der Gaststätte „Dorfkrug Büttel“, Manfred und Roswitha Peters, ziehen nach fast 16-jähriger Selbstständigkeit Ende September endgültig einen Schlussstrich in Büttel. Sie starten mit einem rollenden Imbisswagen einen Neuanfang im Bereich Oldenburg und Grube in Ostholstein. „Wir haben zwei feste Plätze“, sieht Manfred Peters dem Ortswechsel zuversichtlich entgegen. Mit seinem Imbissstand wird er vor einem Edeka- und Aldi-Markt in Grube und einem weiteren Edeka-Markt in Oldenburg präsent sein. Auch eine neue Wohnung hat er an seinem künftigen Wirkungskreis gefunden. Grube ist den Eheleuten Peters nicht unbekannt. Sie haben hier auf ihrem Camping-Dauerplatz seit einigen Jahren ihre Freizeit verbracht. Wie Bürgermeister Richard Schmidt auf Anfrage mitteilte, gibt es inzwischen eine Bewerbung für die Nachfolge im „Dorfkrug“. Die Bewerbungsfrist läuft heute aus.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen