Wilster : Doos-Spiel krönt Gilde-Sonntag

Avatar_shz von 02. Juni 2019, 18:29 Uhr

shz+ Logo
Historisches Spiel: (v. l.) Leenke Wolf, Klaus Sötje, Urte Wolf und Uwe Haberland.
Historisches Spiel: (v. l.) Leenke Wolf, Klaus Sötje, Urte Wolf und Uwe Haberland.

Seit 56 Jahren gehört das Spiel um Etatsrätin Doos zu den Gildefeiern.

Wilster | Die Stadtwache marschierte am Sonntag durch die Stadt, um vor dem Rathaus das historische Doos’sche Palais zu sichern. Dort lud der Kommandeur der Stadtsoldaten, Norbert Hintz, die Wohltäterin Charlotte Doos, gespielt von Urte Wolf, zur Teilnahme am Gildefest ein. Zu ihrem Gefolge gehörten Bürgermeister Wiechmann (Uwe Haberland), Sekretär Hölck (Klaus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen