Im Lidl-Markt : Diesmal in Glückstadt: Geldbörse gestohlen

 Derzeit sind Taschendiebe in Supermärkten der Region unterwegs.
Derzeit sind Taschendiebe in Supermärkten der Region unterwegs.

Bereits zu Wochenbeginn warnte die Polizei von vermehrten Diebstählen in und bei Supermärkten.

Avatar_shz von
10. Oktober 2019, 14:48 Uhr

Glückstadt | Es ist schon wieder passiert. Am vergangenen Montag erwischte es einen Mann in Itzehoe. Nun wurde ein Mann in Glückstadt Opfer von Taschendieben.

Weiterlesen: Steigende Fallzahlen seit September: Polizei warnt vor Taschendieben in der Region

Nun sucht die Polizei Zeugen dieses dreisten Diebstahls, der sich am Donnerstagvormittag im Glückstädter Lidl-Markt zugetragen hat. Gleichzeitig appellieren die Beamten an Kundinnen und Kunden, bei Einkäufen stärker auf ihre Wertsachen zu achten. Betroffen war am Donnerstag ein 71 Jahre alter Glückstädter. Er bemerkte während des Einkaufens zwischen 9.30 und 10.15 Uhr immer wieder zwei Männer, die sich in Nähe des Glückstädters aufhielten oder hinter ihm her schlenderten. Als der 71-Jährige kurz darauf von einem der Männer angerempelt wurde, griff er instinktiv zu seiner in der Jackentasche befindlichen Geldbörse. Zu diesem Zeitpunkt war das Portemonnaie noch da. Später an der Kasse war die Börse samt Bargeld und persönlicher Papiere dann ebenso verschwunden, wie die beiden Männer. Vermutlich waren diese in Begleitung von zwei Frauen.

Hinweise: Polizeistation Glückstadt, 04124/3011-0.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen