Vereinmeister ermittelt : Die besten Doppel stehen fest

Die Glückstädter Tennisspieler trugen ihre Doppel- und Mixed-Meisterschaften aus.
Die Glückstädter Tennisspieler trugen ihre Doppel- und Mixed-Meisterschaften aus.

Die Sieger in den Tennis-Doppels sind ermittelt; an diesem Wochen werden die Einzelmeisterschaften ausgespielt.

shz.de von
14. September 2018, 12:58 Uhr

Seit Wochen schon trugen die Tennis-Doppel auf der Anlage an der Nordmarkstraße Vorrundenspiele aus. Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit: Die Finals der Doppel sowie Mixed-Doppel standen an. Bei viel Wind, etwas Sonne und angenehmen Temperaturen fanden sich auf der Tennisanlage nicht nur die Aktiven, sondern auch zahlreiche Zuschauer ein.

Die Sportwarte des Vereins übernahmen die Organisation der Vereinsmeisterschaften. Alina Stolz, Klaus-Hermann Schade und Vanessa Nowak hatten in wochenlanger Vorbereitung Spiel-Paarungen zusammen gebracht, die Tombola auf die Beine gestellt, Tresendienste eingeteilt und an alles gedacht, was an einem wichtigen Wettkampftag notwendig ist. Sie ließen es sich auch nicht nehmen, die Siegerehrung selbst durchzuführen.

Sieger der Herren sind: A-Runde Oliver Mumm und Brian Witt, B-Runde Ulf Gängler und Thorsten Marks, C-Runde Ulli Kaufmann und Jörg Behrens. Bei den Damen gewannen Eimear Kelly und Meike Dietzel die B-Runde. Das Finale der A-Runde wurde krankheitsbedingt auf dieses Wochenende verschoben. Hier werden Alina Stolz und Anni Gorka gegen Inga Mumm und Andrea Flasch antreten.

In den Mixed-Doppel gab es ebenfalls drei Finalrunden. Gewinner A-Runde: Alina Stolz und Dennis Marten, B-Runde: Svenja und Thorsten Marks, C-Runde: Sarah Nissen und Tobi Laatsch. An diesem Wochenende werden die Einzelvereinsmeisterschaften in die Finalspiele gehen. Zuschauer sind ausdrücklich willkommen.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen