zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

12. Dezember 2017 | 15:57 Uhr

Angeln : Dicker Karpfen am Haken

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Das ist wohl fast schon der Fang des Lebens: Dem 16-Jährigen Simon Schuldt aus Burg ging ein 24 Pfund schwerer Schuppenkarpfen an den Haken.

Angeln ist ein großes Hobby von Simon Schuldt (16) aus Burg. Nun hat der Jugendliche seinen ganz großen Fang gemacht. Gemeinsam mit Freunden hatte er sich am Kattenstieg einen gemütlichen Platz ausgesucht und die Angel ausgeworfen. Als die Pose sich ins Wasser senkte, ahnte er noch nicht, dass er für seinen Fisch selbst ins Wasser steigen muss. Angebissen hatte ein 24 Pfund schwerer Karpfen. Simon Schuldt stand bis zu den Schultern im Wasser und hielt strahlend seinen Fang in den Händen. „Er ist viel zu groß und schmeckt mit Sicherheit nicht einmal. Ich werde ihn wieder ins Gewässer zurück setzten“, entschied er nach dem Wiegen.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen