Dem Geschmack auf der Spur

Fühlboxen: Ernährungsberaterin Christine Hahn lässt  (v.li.) Kira-Sophie, Ian und Lukas Obst und Gemüse ertasten.
Fühlboxen: Ernährungsberaterin Christine Hahn lässt (v.li.) Kira-Sophie, Ian und Lukas Obst und Gemüse ertasten.

23-2176983_23-103588146_1544095131.JPG von
25. März 2014, 13:51 Uhr

Einen spannenden Vormittag erlebten gestern über 35 Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Löwenzahn im Edeka-Markt Frauen in der Kaufhausstraße mit den Ernährungsberatern Martin Noack und Christine Hahn.

Sie wurden auf einen zweistündigen Sinnesparcours mit frischem Obst und Gemüse geführt, bei dem insbesondere der Tast-, Geruchs- und Geschmackssinn der Kinder gefordert wurden. Darüber hinaus wurden sie mit der Ernährungspyramide vertraut gemacht, anhand derer auch Kinder erkennen können, welche Lebensmittel in welchen Mengen verzehrt werden sollten.

„Wir möchten die Kinder behutsam mit den unterschiedlichsten Lebensmitteln in Berührung bringen, auch mit solchen, bei denen sie schon im Vorfeld sagen, dass sie diese nicht mögen“, erläuterte Ernährungsexperte Martin Noack. „Wenn sie diese Dinge dann in einem anderen Rahmen probieren, schmecken sie ihnen sehr häufig doch.“ Eine Erfahrung, die sich auch dieses Mal wieder bestätigte. Nachdem sie frisches Obst und Gemüse ertastet und ihnen Düfte zugeordnet hatten, ging es ans Probieren. Dabei bekamen die Kinder die Möglichkeit, sich ihren ganz individuellen, leckeren Fruchtspieß zu kreieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen