Dauerläufer im Frost

von
09. Februar 2015, 05:00 Uhr

Die Phase der zugefrorenen Autoscheiben ist womöglich erst einmal vorbei – der Ärger bei einem Itzehoer aber nicht. Immer mehr Autofahrer sehe er, die ihren Wagen eine Stunde und länger im Stand laufen ließen, bis die Scheiben frei seien. „Es sind Rentner, die auch mal die Scheiben sauber kratzen können“, sagt er. Bei der Wetterlage in der vergangenen Woche seien die Abgase auch noch in Bodennähe geblieben – „zudem ist es verboten!“ Selbst mochte er nicht als Mahner aktiv werden, sonst werde das Nachbarschaftsklima frostiger als die Außentemperaturen. Vielleicht hilft dieser Weg – noch gibt der Winter nicht auf, ahnt

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen