Kein Wacken Open Air 2020 : Das war Wacken ohne WOA: Nur wenige Metalheads versuchten zu zelten

23-23095872_23-101421761_1537976864.JPG von 02. August 2020, 16:11 Uhr

shz+ Logo
Diese schwarz-gekleidete Fan-Gruppe war am Sonnabendabend wohl auch die größte, die durch den Ort zog.
Diese schwarz gekleidete Fan-Gruppe war am Sonnabendabend wohl auch die größte, die durch den Ort zog.

Wenige hundert WOA-Anhänger tauchten Mittwoch bis Sonntag in der Gemeinde auf. Polizei und Sicherheitsdienst mussten selten einschreiten.

Wacken | Das also war Wacken 2020: Die kleine Gemeinde ganz ohne WOA, zum ersten Mal seit 1990 – und mit nur wenigen hundert Besuchern extra statt mehr als 75.000. Ein wenig Festival-Stimmung kam ab Mittwoch, dem eigentlichen Hauptanreisetag des wegen Corona abgesagten Mega-Events, zwar auf. Und vor allem am Donnerstag zogen mehrere schwarz gekleidete Gruppen u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen