Landwirt aus Ottenbüttel : Das Törperhof-Café schließt für immer, Joachim Beckers Hofladen öffnet

23-23095872_23-101421761_1537976864.JPG von 29. Juli 2020, 12:13 Uhr

shz+ Logo
Einst wurde die Veranda im Garten des Törperhofes, der zu Joachim Beckers nahe gelegenem Bauernhof gehört, für das Café genutzt. Jetzt zieht hier nach dem Umbau der Hofladen ein.
Einst wurde die Veranda im Garten des Törperhofes, der zu Joachim Beckers nahe gelegenem Bauernhof gehört, für das Café genutzt. Jetzt zieht hier nach dem Umbau der Hofladen ein.

Am Freitag wird der „Westermööler Hofladen“ eröffnet. Mutter Elisabeth Becker kreiert ein letztes Mal Torten.

Ottenbüttel | Joachim Becker freut sich. Der Landwirt aus Ottenbüttel, der seinen Betrieb mit 120 Milchkühen derzeit auf Bio umstellt, eröffnet am Freitag seinen ersten eigenen Hofladen, den er „Westermööler Hofladen“ nennt. Diesen findet man am Westermööler Weg 10 – dort, wo seine Mutter Elisabeth bis zum Lockdown Mitte März 13 Jahre lang das Törperhof-Café betrieb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen