Das Kinder-Rätsel: Drei Fragen rund um den Jahrmarkt

080805mrkr0707

shz.de von
06. Juli 2015, 10:04 Uhr

Der Wilster Jahrmarkt wird vom 17. bis 21. Juli gefeiert. Wie in jedem Jahr startet die Stadt Wilster in Zusammenarbeit mit unserer Zeitung im Vorfeld der Traditionsveranstaltung ein Kinder-Zeitungsrätsel. Birgit Mahlstedt aus der Bauverwaltung und Marktmeister Manfred Moltzau haben sich nachfolgende Fragen für den Jahrmarkt 2015 ausgedacht. Bei deren richtiger Beantwortung, können die Kinder diverse Fahrchips und Verzehrgutscheine gewinnen.

Hier die Fragen:

Bei welchem Geschäft bekommt man Hamburger Speck?
a) Imbiss
b) Fischwagen
c) Zuckerbude

Was kann man auf dem Wilster Jahrmarkt nicht kaufen?
a) Berliner
b) Hamburger
c) Bremer

Auf dem Wilster Jahrmarkt wird es am Markt wieder die beliebten „Wasserbälle“ geben. Wie viel Liter Wasser werden wohl in das Becken gefüllt?
a) 10  000 Liter
b) 20  000 Liter
c) 30  000 Liter

Einsendeschluss ist Mittwoch, 15. Juli. Die Antworten sind an die Stadt Wilster, Kohlmarkt 25, 25554 Wilster, zu schicken. Jeder Teilnehmer sollte neben Namen und Adresse auch eine Telefonnummer für die Gewinnbenachrichtigung mit angegeben. Übrigens: Die Fragen sind auch im Internet auf der Seite der Stadt Wilster zu finden (www.wilster.de).

Unter den Einsendungen werden drei Gewinner ermittelt, die Ziehung erfolgt am Donnerstag, 16. Juli.

Die Gewinner werden anschließend auch in unserer Zeitung bekannt gegeben. Die Gewinnübergabe (diverse Fahrchips und Verzehrgutscheine) erfolgt dann am Sonntag, 19. Juli, um 16 Uhr im Biergarten/Zelt auf dem Colosseumplatz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen