Marijke de Jong : Das Herz an Wewelsfleth verloren

Avatar_shz von 24. November 2020, 10:43 Uhr

shz+ Logo
Hat sich während ihrer Arbeit auf der „Peking” in das Dorf verliebt: Maryke de Jong.

Hat sich während ihrer Arbeit auf der „Peking” in das Dorf verliebt: Maryke de Jong.

Schiffbauingenieurin bleibt auch nach der „Peking”-Restaurierung im Dorf an der Stör.

Wewelsfleth | Seit der Viermaster „Peking” in Wewelsfleth restauriert wurde, ist  Marijke de Jong (60)  in Wewelsfleth. Die Schiffbauingenieurin war die verantwortliche Projektleiterin für das Herz des stolzen Schiffes, die Takelage und sämtliche damit befasste Techni...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen