Offroad-Motorrad-Rennen : Cross-Krimi in der Lägerdorfer Kreidegrube

Avatar_shz von 13. September 2020, 15:55 Uhr

shz+ Logo
Auf dem fünf Kilometer langen Parcours verlangte das Gelände den Fahrern wieder eine Menge ab. Fotos: Fahrervereinigung Nördliche Wälder Lägerdorf
Auf dem fünf Kilometer langen Parcours verlangte das Gelände den Fahrern wieder eine Menge ab.

Die Teilnehmer des Offroadscramble lieferten sich in Lägerdorf spannende Duelle – ohne Zuschauer.

Lägerdorf | Es war ein bisschen wie ein Geisterspiel im Fußball – nur mit Motorrädern. Trotz der Corona-Pandemie konnte der „Northtrain Offroadscramble“ der Fahrervereinigung „Nördliche Wälder“ am Wochenende statt finden: In der Kreidegrube in Lägerdorf durften ausschließlich die Fahrer, nicht aber Zuschauer zusammenkommen. Auf den ersten Blick war alles wie in de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen