Trotz zweiter Impfung : Corona-Mutation im Kremper Ahsbahsstift: 27 Menschen infiziert

23-28223225_23-54796178_1377771852.JPG von 09. Februar 2021, 13:57 Uhr

shz+ Logo
Im Ahsbahsstift haben sich Bewohner und Mitarbeiter mit dem Coronavirus angesteckt.

Im Ahsbahsstift haben sich Bewohner und Mitarbeiter mit dem Coronavirus angesteckt.

Bei mindestens drei Fällen wurde die britische Mutation des Coronavirus nachgewiesen.

Krempe | Der Schreck sitzt tief bei Bewohnern und Mitarbeitern des Ahsbahsstift in Krempe. 27 Personen – 18 Senioren und 9 Angestellte – wurden positiv auf Corona gestetet. Bei mindestens dreien wurde die englische Mutation des Virus festgestellt. Weitere Tests s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen