zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. Oktober 2017 | 05:05 Uhr

Clown ohne Grenzen wieder in Wilster

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 21.Okt.2015 | 11:05 Uhr

Heiko Mielke, bekannt auch als Herr Heikel (Foto), kommt am Sonnabend, 24. Oktober wieder in die Alte Schule am Stadtpark.

Der Komiker aus Langwedel will im Rahmen des bis Jahresende laufenden Programms KulturImbiss mit seiner schrägen Show und seinem typisch norddeutschen Humor das Publikum wieder mal begeistern und so richtig zum Lachen bringen. Der Abend beginnt um 20 Uhr und findet im Anschluss an den Workshop „Die Kunst des Stolperns“ statt. Initiator Anton Brade: „Sicher wird Heiko Mielke auch über seine aktuellen Weltreisen berichten, denn er ist Vorstandsmitglied von ,Clowns ohne Grenzen’“. Die Mitglieder des Vereins reisen bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit weltweit in Krisengebiete und versuchen, den Menschen dort vor Ort mit kostenlosen Shows wieder Lebensmut zu geben. „Dieses großartige Anliegen muss unterstützt werden!“ Der Abend ist zugunsten des eines Zwecks. Der Eintritt beträgt zwölf Euro, ermäßigt acht Euro.


>Hintergrundinfos im Netz auch unter clownsohnegrenzen.org


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen