Chor der Stiftung Mensch jetzt auf CD zu hören

 Foto: Pöschus
Foto: Pöschus

Avatar_shz von
21. Januar 2012, 03:59 Uhr

Meldorf | Sie sind ein ganz besonderes Ensemble, die 22 Mitglieder des Chors "Fliekemas". Denn die Hobbysänger, die bei der Stiftung Mensch betreut werden, sind, wie es in einem ihrer Lieder heißt, ein bisschen anders. Jetzt hat das Ensemble um Chorleiterin Sabine Crackow (vorn) seine erste CD veröffentlicht.

Die Stücke sind über bekannte Melodien wie "Proud Mary" oder "Super Trooper" gelegte Texte, die überwiegend aus der Feder Sabine Crackows stammen. Sie befassen sich mit der besonderen Situation behinderter Menschen, die in der Stiftung betreut werden und fordern auf, zuzuhören und sich auf ihre Welt einzulassen - im Sinne eines Miteinanders. 2008 wurde der Chor gegründet, zwei Jahre später kam die singefreudige Gruppe zum ersten Mal auf die Bühne. Am Donnerstag sorgten sie in Brunsbüttel für Begeisterung. "Fliekemas" leitet sich von der Bezeichnung eines der Betreuten für eine Fledermaus ab. Unterstützt wird die Chorleiterin von Sigrid Peters und Ulrich Steffensen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen