zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

24. Oktober 2017 | 04:22 Uhr

Chöre läuten die Adventszeit ein

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 01.Dez.2015 | 00:33 Uhr

Der Wewelsflether Gesangverein von 1885 hatte zu seinem festlichen Konzert zum 1. Advent den Frauenchor „De Deerns vun Wilster“ eingeladen. Die Gastgeber ließen nach dem Orgelvorspiel von Stefan Haack und der Begrüßung durch Pastor Jens Siebmann den Frauen den Vortritt. Mit „Immer, wenn es Weihnacht wird“ stimmten die Sängerinnen auf die Adventszeit ein. Chorleiter Hans-Otto Sönnichsen (Mitte) ließ auch die Konzertbesucher traditionelle Weihnachtslieder anstimmen und forderte zum Kanon „Dona nobis pacem“ auf. Der Chor feierte Premiere mit „Ave verum corpus“. Bei dem spätmittelalterlichen Reimgebet aus dem 13. Jahrhundert wurden die 30 Sänger von Stefan Haack an der Orgel begleitet und schafften dadurch eine sakrale Stimmung. „This little light of mine“ lud zum Mitsingen und „Merry Christmas allerseits“ von Udo Jürgens zum Schmunzeln ein. Dazu setzte nicht nur der Chorleiter eine Weihnachtsmannmütze auf, auch Elke Kroos und Christina Sachse schmückten sich. Alle Chorsänger sangen zum Abschluss mit dem Konzertpublikum „O du fröhliche“. Im Anschluss baten die Wewelsflether Gastchor und Zuhörer zum gemütlichen Ausklang in den Gemeindesaal ins Pastorat.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen