zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

17. Dezember 2017 | 21:16 Uhr

Bus-Shuttle zum Glückstädter Fischmarkt

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 26.Aug.2014 | 16:28 Uhr

Wenn am Sonntag, 31. August, wieder Fischmarkt ist, können Besucher erstmals einen kostenlosen Bus-Shuttle in Anspruch nehmen. Die Autos können auf dem Parkplatz an der Herrenweide gegenüber von Steinbeis parken. „Der Bus fährt von 10 bis 16 Uhr ständig hin und her“, erklärt Veranstalter Peter Wischmann. Und zwar von der Herrenweide entlang am Deich bis kurz vor das Sperrwerk. Dort gehen die Besucher über die kleine Brücke, um zur Docke zu gelangen. Von dort können sie den Fischen auf dem Pflaster folgen. Der Parkplatz wird ausgeschildert sein, so dass er für die Besucher auch gut zu finden sein wird. Auf dem Gelände am Außenhafen erwartet die Besucher vieles. „Fangfrischer Fisch, echte Schnäppchen, Live-Musik für Groß und Klein und jede Menge Drumherum“, sagt Wischmann. Geöffnet hat der Markt ab 9 Uhr, Schluss ist gegen 18 Uhr.

Für Live-Musik sorgt das „Whistle Folk Duo“ mit Urte Eggers und Rolf Lindhorst. Und auch die kleinen Fischmarktbesucher kommen auf ihre Kosten, das versprechen „Käpt'n Graubart“ und „Flöten Bonny“. Sie werden die Kinder unter anderem mit lustigen Ballontieren begeistern und haben zusätzlich noch die eine oder andere Überraschung im Gepäck. Außerdem hat Peter Wischmann ein nostalgisches Kinderkarussell gebucht. Zudem können sich Kinder auf dem Gelände auch anderweitig beschäftigen. Dort gibt es Spielgeräte und Wissenswertes rund um den Fisch. Außerdem ist ausreichend für Essen und Trinken gesorgt. Zu kaufen gibt es unter anderem Fischbrötchen, Erbsensuppe und herzhafte Grillspezialitäten.

>Wer als privater Flohmarktanbieter mitmachen möchte, kann einen Stand buchen über Klaus-Peter Horst, 04821/4700, oder kphorst@web.de).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen