Unfall : Burger verliert Verkaufsanhänger

erb unfall

Auf dem Weg nach Neumünster verliert ein 65-Jähriger aus Burg in Dithmarschen in Höhe Vaale seinen Verkaufsanhänger.

shz.de von
26. Mai 2014, 05:30 Uhr

Zu einem Verkehrsunfall kam es Sonnabend Nachmittag auf der L327 zwischen Vaale und Hochdonn. Aus bislang ungeklärter Ursache hatte sich ein Verkaufsanhänger von der Anhängerkupplung eines Mercedes-Benz Lkws eines 65 Jahre alten Autofahrers aus Burg gelöst. Gegenüber der Polizei gab der Schausteller an, auf den Weg nach Neumünster gewesen zu sein, als das Unglück passierte. Am Verkaufsanhänger, der im Straßengraben zum Stehen kam, entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Die Strecke wurde für Bergungsarbeiten rund eineinhalb Stunden beidseitig gesperrt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen