Bummelnde Rehe

von
23. Dezember 2013, 05:00 Uhr

Wollten sie zur Bank? In den Elektronik-Markt? Oder doch in den Tierfutter-Laden? Letzteres ist am wahrscheinlichsten, immerhin waren es zwei Rehe, die einer 46-Jährigen aus Krempermoor vor das Auto liefen. Sie schafften es zum Glück unversehrt über die Wellenkamper Chaussee in das Gewerbegebiet auf Alsen; was danach passierte, ist unbekannt. Jedenfalls warnt die Fahrerin, dass am Steuer unbedingt aufgepasst werden müsse. Sie selbst tat es – und so machte Martina Rehkugler zum Glück ihrem Namen nicht alle Ehre. Aber der Braten für morgen Abend ist ja auch schon gesichert: Es gibt Rehrücken, vernahm amüsiert

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen