Bürgerentscheid: Mehrheit für Fassaden-Erhalt

dsc_0022

Avatar_shz von
06. Juli 2014, 17:45 Uhr

Die Initiative zum Erhalt der Fassaden von Teilen des Itzehoer Kreishauses jubelt. Beim ersten kreisweiten Bürgerentscheid setzte sie sich mit einer deutlichen Mehrheit von fast 58 Prozent durch. Weil mit 11 160 Stimmen gleichzeitig auch das vorgeschriebene Quorum mit 142 Stimmen knapp, aber deutlich übertroffen wurde, müssen Kreisverwaltung und Politik bei ihren Kreishaus-Planungen wieder bei Null anfangen. Aktuell gibt es zwei Optionen: ein Neubau hinter den alten Fassaden oder ein Abzug der Kreisverwaltung aus der Innenstadt. Seiten 7 und 8

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen