Autoverkehr in Itzehoe : Bürger sollen befragt werden

23-62961381_23-92690853_1508754347.JPG von 08. Mai 2019, 17:15 Uhr

shz+ Logo
Autos in der Breiten Straße: Ob der motorisierte Verkehr bleibt, will die Politik erneut überprüfen.
Autos in der Breiten Straße: Ob der motorisierte Verkehr bleibt, will die Politik erneut überprüfen.

Die Itzehoer sollen zum Autoverkehr in der Breiten Straße befragt werden.

Itzehoe | Immer wieder gibt es Diskussionen und Beschwerden über den Autoverkehr in der Breiten Straße und der oberen Feldschmiede. Nun will die Politik das Thema erneut angehen und die Öffentlichkeit beteiligen. Der Hauptausschuss hat die Stadtverwaltung beauftragt, bis Anfang Juni ein Konzept vorzulegen, wie die Bürger zu dem Thema befragt werden können. „Vie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen