Bürger rechtzeitig über Themen informieren

Treten als EWG-Direktkandidaten an:  (v.li.)  Henry Plett, Sigrid Becker, Henning Plett, davor Jörn Schmedtje und Klaus Brandt. Foto: js
Treten als EWG-Direktkandidaten an: (v.li.) Henry Plett, Sigrid Becker, Henning Plett, davor Jörn Schmedtje und Klaus Brandt. Foto: js

shz.de von
16. Mai 2013, 03:59 Uhr

Ecklak | Die Ecklaker Wählergemeinschaft hat ihre Mannschaft und ihre Wahlziele für die Kommunalwahl am 26. Mai vorgestellt.

"Die Direkt- und Listenbewerber kandidieren für umsichtige, verantwortungsbewusste und konstruktive Entscheidungen in der Gemeindevertretung und in den Ausschüssen. Die Kandidaten treten dafür ein, die Ecklaker Bürger rechtzeitig und umfassend über die Themen im Gemeinderat zu informieren", versichert der EWG-Vorsitzende Jörn Schmedtje. Er führt die Kandidatenliste an, zu der außerdem Henry Plett, Sigrid Becker, Henning Plett und Klaus Brandt gehören.

In den Versammlungen der noch jungen Ecklaker Wählergemeinschaft will die EWG ausführlich die anstehenden Entscheidungen erläutern und diskutieren, um so die verschiedenen Meinungen und Perspektiven der Bürger mit in die Entscheidungsfindung im Gemeinderat einfließen zu lassen. Zu den Versammlungen der EWG seien alle Ecklaker Bürger immer willkommen.

Näheres zur Ecklaker Wählergemeinschaft und zu den Kandidaten finden Interessierte im Informationsflyer, der auch an die Haushalte in Ecklak verteilt wurden. "Wir wünschen uns eine hohe Wahlbeteiligung und allen Kandidierenden in Ecklak eine spannende Wahl!", meint Jörn Schmedtje.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen