zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

17. August 2017 | 00:03 Uhr

Workshop : Bürger gestalten die Zukunft

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Menschen aus Glückstadt und Umgebung sollen Ideen einbringen.

Die Zukunft mitgestalten: Bürger sind eingeladen zu dem Workshop „Zukunftswerkstatt Glückstadt und Umlandgemeinden“ am Sonnabend, 8. März, von 10.30 bis 15 Uhr im Theater am Neuendeich.

Bauamtsleiter Dr. Lüder Busch: „Mitarbeiten können Bürger der Stadt Glückstadt sowie der Umlandgemeinden Blomesche Wildnis, Engelbrechtsche Wildnis, Borsfleth, Herzhorn und Kollmar.“ Aber auch, wer sich über Ideen informieren und austauschen möchte.

Es gibt immer mehr ältere Menschen und weniger junge. Dr. Busch: „Nach den Bevölkerungsentwicklungsprognosen müssen die Stadt Glückstadt und die Umlandgemeinden nicht nur mit weiteren Einwohnerverlusten rechnen, sondern stehen auch vor dem Problem der Alterung der Gesellschaft.“

Die Bandbreite der Themen, die sich daraus ergeben ist groß. Unter anderem, wie sichergestellt werden kann, dass die Feuerwehr genügend Mitglieder hat. Auch, ob die Betreuung pflegebedürftige Menschen sichergestellt werden kann. Und wie sich der Wohnungsmarkt entwickelt.

Mit dem „Zukunftskonzeptes Daseinsvorsorge“ haben sich bereits Glückstädter und externe Gutachter beschäftigt (wir berichteten).

Dr. Busch: „Die Zwischenergebnisse dieser Arbeit werden nun öffentlich vorgestellt werden.“ Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen einer „Zukunftswerkstatt Glückstadt und Umlandgemeinden“ umfassend über die bisher entwickelten Ideen zu informieren und der Stadtverwaltung Rückmeldungen zu den Ergebnissen zu geben. Des Weiteren erhoffen sich die Veranstalter Anregungen und konkrete Vorschläge zur Gestaltung der zukünftigen Entwicklung.

Zu Beginn der Veranstaltung wird ein kurzer Überblick über die bisher erarbeiteten Ergebnisse gegeben. Anschließend werden Ideen und Anregungen eingebracht. Der genaue Programmablauf: ab 10.30 Uhr Begrüßung; ab 10.45 Herausforderung Demografie, ab 11.15 Uhr Vorstellung des Zukunftskonzeptes, 12 Uhr Mittagsimbiss und Diskussion, ab 12.45 Uhr Vertiefende Diskussion an Thementischen, ab 14 Uhr kurzberichte und Besprechung von Zielsetzungen.

Wer mitmachen möchte, kann sich bis zum 28. Februar unter der email-Adresse e.bertram@glueckstadt.de oder unter der Telefonnummer 04124 / 930 415 anmelden.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Feb.2014 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert