Vorlesetag : Bücher-Spaß für Jung und Alt

Stadtbüchereileiterin Karin Labendowicz lädt mit Johanna zum Vorlesetag ein.
Stadtbüchereileiterin Karin Labendowicz lädt mit Johanna zum Vorlesetag ein.

Geschichten über Burgen und Ritter oder plattdeutsche Döntjes – das Angebot am Vorlesetag, der in Wilster bereits am Donnerstag, 14. November, veranstaltet wird, ist ebenso spannend wie vielfältig.

23-524760_23-93310626_1510758813.JPG von
13. November 2013, 05:11 Uhr

„Sich vorlesen zu lassen, dafür ist man nie zu alt“, sagt Stadtbüchereileiterin Karin Labendowicz. Und so wird auch in diesem Jahr der bundesweit von der Stiftung Lesen veranstalteten Vorlesetag in Wilster stattfinden. Der ist eigentlich am 15. November, aber schon am Donnerstag, 14. November, startet das Vorleseangebot in der Marschenstadt. In der Wolfgang-Ratke-Schule steht ab 8 Uhr für alle Grundschüler das Thema Burgen und Ritter im Mittelpunkt, dort sorgt das Schulbüchereiteam für einen spannenden Vormittag. Karin Labendowicz wird um 8.15 Uhr für alle 5. Klassen in der Gemeinschaftsschule lesen. Am Freitag, 15. November, hören Bewohner des DRK-Seniorenzentrums plattdeutsche Geschichten, vorgelesen von Johann-Otto Meifort. Auch im Jugendzentrum steht das Vorlesen im Mittelpunkt und in der Woche darauf lesen Eltern und Erzieherinnen für die Kleinen in der Kita Schwalbennest und in der kirchlichen Kinderstube.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen