BSC Brunsbüttel gewinnt beim Westküstenturnier

west-szene4

von
21. Dezember 2015, 00:34 Uhr

Der BSC Brunsbüttel hat sich beim Fielmann-Westküstenturnier durchgesetzt. Die Dithmarscher schlugen in einem packenden Finale den Seriensieger FC Reher/Puls durch einen Last-Minute-Treffer mit 1:0. Dritter wurde der TSV Lägerdorf, der den Heider SV im kleinen Finale mit 4:2 bezwang. Ein Garant für Brunsbüttels Sieg war Torhüter Torben Franzenburg, der hier im Vorrundenspiel gegen den Kellinghusener Björn Meyer rettet. Die Zuschauer in der vollbesetzten Itzehoer Lehmwohldhalle sahen 88 Tore in einem äußerst spannenden und teilweise hochklassigen Turnier. Seite 21

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen