zur Navigation springen

Brückenabriss – Vollsperrung in der Lindenstraße

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 27.Feb.2014 | 05:00 Uhr

Umleitung für alle Fahrer in und aus Richtung Wilster: Die Lindenstraße wird am westlichen Stadtrand zwischen den beiden Kreisverkehren von morgen Abend, 19 Uhr, bis Sonntagabend gesperrt.

Im Zuge des Ausbaus der Bundesstraße 5 und 204 zur Autobahn 23 müsse die alte Brücke der Fahrbahn Richtung Hamburg über die Lindenstraße abgerissen werden, teilte die Itzehoer Niederlassung Itzehoe des Landesbetriebes Straßenbau und Verkehr gestern mit. „Diese Brücke ist abgängig und muss erneuert werden, um so den Anforderungen des künftigen Autobahn-Querschnittes zu entsprechen.“

Der Abbruch erfolgt konventionell durch Bagger mit Hydraulik-Beton-Zangen und Stemmgerät. Dafür muss die Lindenstraße voraussichtlich bis Sonntag um 20 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr zwischen den beiden Kreisverkehren wird über die Blomestraße unterhalb der neuen Störbrücke umgeleitet. Die dort ausgewiesenen Pendlerparkplätze werden ab Freitag, 7 Uhr, aufgehoben, so lange die Umleitung dauert. Der Verkehr auf der Autobahn 23 wird nicht beeinträchtigt, da er in der Baustelle mit einem Fahrstreifen je Richtung über die bereits fertige Fahrbahn nach Heide läuft. Die Anschlussstelle Itzehoe-Mitte ist uneingeschränkt nutzbar.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen